inpro research & development
  • Spanisch
    • Spanisch
    • Englisch
    • inprogroup - Deutsch
    • Englisch

Mehrfachspeisung individueller Kessel durch Druckspeicheraggregate


Kategorie: Wohn- und Industrieheizungsanlagen

Mehrfachspeisung individueller Kessel durch Druckspeicheraggregate

Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden

Für die Brennerzufuhr werden zwei Druckspeicheraggregate mit zwei Pumpen und automatischer Wechselschaltung montiert, die beide einen der Haupttanks ansaugen können je nach Füllstand des verfügbaren Heizöls. Die wichtigste zu beachtende Bedingung und Vorsichtsmaßnahme beim Entwerfen der Installation ist die Vermeidung des Lufteintritts in die Brennerversorgungsleitungen bei Wartungsarbeiten oder Entleerung der Leitung zur Fehlerbehebung. Falls dieser Fall eintreten sollte, wäre es äußerst arbeitsaufwendig, jeden Kessel einzeln zu entlüften. Daher die Absicht, jeden Brenner bei Druckabfall automatisch zu isolieren.
Um die Versorgung auf jeden Fall zu gewährleisten, wird das zweite Druckspeicheraggregat parallel mit unabhängiger Saugleitung gestartet, so dass wenn ein Aggregat außer Betrieb gehen sollte, das zweite unter Volllast weiterlaufen kann. Dieser Vorgang wird über die Steueranlage ausgeführt.
Ein weiteres zu lösendes Problem bestand in der Steuerung des Verbrauchs bei jedem Brenner durch einen Heizöl-Zähler, wobei das Ablesen des Zählers ferngesteuert erfolgen sollte um zu vermeiden, jede Wohnung für das periodische Ablesen des Verbrauchs begehen zu müssen.

Um die Details, Elemente und Schemata der Installation zu kennen, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Ich akzeptiere Bedingungen

SIMKA verwendet seine eigenen und dritten , um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und Cookies zur ständigen analítica.Si Browsing wir verstehen, akzeptieren Sie unsere cookie-richtlinie